Newsreader

möglicher Trainingsbetrieb?

Liebe Mitglieder, Fans, Freunde und Unterstützer,​

heute wird es voraussichtlich  weitere Lockerung der Coronamaßnahmen geben, erfreulicherweise wohl auch Regeln zur Wiederaufnahme des Breitensports. 

Unabhängig in welchem Umfang und zu wann die Lockerungen erfolgen, müssen wir die Umsetzung/Ankündigung seitens des Verbandes und der Stadt dazu abwarten.

Öffentliche und private Außensportanlagen für den Sport- und Trainingsbetrieb und für den Freizeit- und Breitensport zur Ausübung kontaktfreier Sport- und Bewegungsarten können vorraussichtlich unter folgenden Bedingungen genutzt werden:

  • der Sport muss kontaktfrei durchgeführt werden,
  • der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Sportlern untereinander und zu den Trainerinnen und Trainern ist stets zu wahren,
  • insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten sind Hygienemaßnahmen einzuhalten,
  • Umkleiden, Duschen, Gemeinschaftsräume und Gastronomie bleiben geschlossen,
  • eine Steuerung des Zutritts zu den Sportanlagen unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgt,
  • Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen die Einrichtungen nicht betreten sowie
  • weitere vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den einzelnen Sportfachverbänden entwickelte Empfehlungen werden vor Aufnahme des Sportbetriebs umgesetzt und vor Ort in schriftlicher Form zur Information der Nutzerinnen und Nutzer mit dem Hinweis auf deren Verbindlichkeit ausgehängt.

(Quelle: Landesregierung Schleswig-Holstein)

Wir freuen uns, dass unserem Vereinen somit bald die Möglichkeit eröffnet wird, unseren Sportlerinnen und Sportlern einen Trainingsbetrieb anbieten zu können, bitten euch aber schon jetzt mit Nachdruck, die genannten Bedingungen streng einzuhalten. Die Gesundheit aller am Trainingsbetrieb Beteiligten sowie die Eindämmung der COVID-19-Pandemie muss weiterhin oberste Priorität besitzen.​

Der FCF hat dazu beschlossen den Trainingsbetrieb, nach Freigabe, nicht sofort wieder aufzunehmen, damit wir für uns passende Maßnahmen, Trainingsformen und Inhalte entwickeln können, wenn die endgültigen Bedingungen bekannt sind. Eine Projektgruppe wird dazu zeitnah gebildet, welche von dem Präventionszenrum Ruhrgebiet (einem Partner der Orthomed GmbH und des BVB) professionell unterstützt wird.

​Da alle Öffnungsszenarien immer noch mit dem Hinweis, "es kann wieder verschärft werden" begleitet sind, ist es uns sehr wichtig unseren Spielern und Trainern, im speziellen im Jugendbereich, den unter diesen Umständen bestmöglichen und für uns umsetztbaren Schutz zukommen zu lassen.

Wir bitte daher um euer Verständnis und danken euch für die zusätzliche Geduld.

 

Bis bald am Platz und bleibt sportlich

gez. der erweiterte Vorstand

 

#wiristdasneueich #auscastroprauxel #fürcastroprauxel #nurderfcf

Zurück


Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Duplicate entry '12dc12b9e618a3c59d28f0be5d4d1eed-293' for key 'checksum_pid' (UPDATE tl_search SET tstamp=1591522984, url='https://fc-frohlinde.de/newsreader/moeglicher-trainingsbetrieb.html', title='möglicher Trainingsbetrieb?', protected='', filesize='45.94', groups=0, pid='293', language='de', text='möglicher Trainingsbetrieb? Login Newsreader möglicher Trainingsbetrieb? Liebe Mitglieder, Fans, Freunde und Unterstützer,​ heute wird es voraussichtlich weitere Lockerung der Coronamaßnahmen geben, erfreulicherweise wohl auch Regeln zur Wiederaufnahme des Breitensports. Unabhängig in welchem Umfang und zu wann die Lockerungen erfolgen, müssen wir die Umsetzung/Ankündigung seitens des Verbandes und der Stadt dazu abwarten. Öffentliche und private Außensportanlagen für den Sport- und Trainingsbetrieb und für den Freizeit- und Breitensport zur Ausübung kontaktfreier Sport- und Bewegungsarten können vorraussichtlich unter folgenden Bedingungen genutzt werden: der Sport muss kontaktfrei durchgeführt werden, der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Sportlern untereinander und zu den Trainerinnen und Trainern ist stets zu wahren, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten sind Hygienemaßnahmen einzuhalten, Umkleiden, Duschen, Gemeinschaftsräume und Gastronomie bleiben geschlossen, eine Steuerung des Zutritts zu den Sportanlagen unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgt, Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen die Einrichtungen nicht betreten sowie weitere vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den einzelnen Sportfachverbänden entwickelte Empfehlungen werden vor Aufnahme des Sportbetriebs umgesetzt und vor Ort in schriftlicher Form zur Information der Nutzerinnen und Nutzer mit dem Hinweis auf deren Verbindlichkeit ausgehängt. (Quelle: Landesregierung Schleswig-Holstein) Wir freuen uns, dass unserem Vereinen somit bald die Möglichkeit eröffnet wird, unseren Sportlerinnen und Sportlern einen Trainingsbetrieb anbieten zu können, bitten euch aber schon jetzt mit Nachdruck, die genannten Bedingungen streng einzuhalten. Die Gesundheit aller am Trainingsbetrieb Beteiligten sowie die Eindämmung der COVID-19-Pandemie muss weiterhin oberste Priorität besitzen.​ Der FCF hat dazu beschlossen den Trainingsbetrieb, nach Freigabe, nicht sofort wieder aufzunehmen, damit wir für uns passende Maßnahmen, Trainingsformen und Inhalte entwickeln können, wenn die endgültigen Bedingungen bekannt sind. Eine Projektgruppe wird dazu zeitnah gebildet, welche von dem Präventionszenrum Ruhrgebiet (einem Partner der Orthomed GmbH und des BVB) professionell unterstützt wird. ​Da alle Öffnungsszenarien immer noch mit dem Hinweis, \"es kann wieder verschärft werden\" begleitet sind, ist es uns sehr wichtig unseren Spielern und Trainern, im speziellen im Jugendbereich, den unter diesen Umständen bestmöglichen und für uns umsetztbaren Schutz zukommen zu lassen. Wir bitte daher um euer Verständnis und danken euch für die zusätzliche Geduld. Bis bald am Platz und bleibt sportlich gez. der erweiterte Vorstand #wiristdasneueich #auscastroprauxel #fürcastroprauxel #nurderfcf Kontaktdaten FC Frohlinde 1949 e.V. Brandheide 175 44577 Castrop-Rauxel - Deutschland kontakt@fc-frohlinde.de http://www.fc-frohlinde.de Schnellanfrage Unser Verein Der FC Frohlinde wahrt Tradition und ist immer darauf bedacht, neue Generationen für die schönste Nebensache der Welt zu begeistern. Seit vielen Jahren vermitteln wir der Jugend Freude am Fußball in einer starken Gemeinschaft. Mitglied werden Folgt uns FC Frohlinde 1949 e.V Kontakt Contao Themes-Shop Neue Wiese 32760 Detmold - Deutschland pref Telefon: +49523132774 fax Fax: +49523132774 cell Handy: +49523132774 info@contao-themes-shop.de Lorem ipsum Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Mehr Infos Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Einverstanden Auf Facebook teilen,', checksum='12dc12b9e618a3c59d28f0be5d4d1eed' WHERE id='1034') thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(210): Contao\Database\Statement->execute('1034')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}